Shadow Yoga Einführung: Basic-1

Ein fortlaufender Kurs, der Einstieg ist jederzeit möglich. Empfohlen für Anfänger und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen. Hier werden zunächst durch einfache Übungen das Körperbewußtsein und der Gleichgewichtssinn geschult, die Basis-Asanas und die grundlegenden Positionen der Preludes gelernt.

Shadow Yoga Einführung: Basic-2

Ein fortlaufender Kurs, der Einstieg ist jederzeit möglich. Leute mit einer gewissen Erfahrung im Yoga können hier einsteigen. In diesem Kurs wird, an Basic-1 anknüpfend, in die erste der drei Preludes, Balakrama, eingeführt. Die Abläufe werden dynamischer und die Atmung stärker mit einbezogen.

Shadow Yoga: Prelude

Diese Kurse bestehen in der Regel aus zwölf aufeinander aufbauenden Unterrichtsstunden. Voraussetzung hierfür ist die vorhergehende regelmäßige Teilnahme an Basic-2 für einen individuellen Zeitraum. Nachdem in den Basiskursen das Verständnis für die grundlegenden Techniken und Abläufe geschaffen wurde, werden hier die vollständigen Preludes, zusammen mit einer abschließenden Asanasequenz geübt. Den Beginn macht Balakrama.